Kunststoff- und Kautschuktechnologen

Was dich erwartet

Kunststoff- und Kautschuktechnologen arbeiten in Betrieben, die diese zwei Werkstoffe verarbeiten. Je nach Fachrichtung gibt es verschiedene Betriebe, die den Fokus auf unterschiedliche Fähigkeiten legen. In Zukunft geht es für Dich um das Bedienen von Maschinen, um deren Überwachung sowie um die Bereitung von Werkstoffmischungen nach Vorgabe. Hauptsächlich arbeiten Kunststoff- und Kautschuktechnologen, so wie es der Name schon vermuten lässt, mit den zwei Materialien Kunststoff und Kautschuk. Was genau hergestellt wird, ist maßgeblich abhängig von der jeweiligen Spezialisierung auf eine von sieben Fachrichtungen.

Im Berufsalltag stellst Du Materialmischungen für das jeweilige Bauteil her, auch Hilfsstoffe wie Weichmacher oder Färbemittel werden berücksichtigt. Je nach Produkt kann eine Mischung ganz individuell aussehen. Bei der Planung der Arbeitsschritte im jeweiligen Verfahren helfen Dir technische Zeichnungen. Für die Bearbeitung stehen verschiedene Werkzeuge und Maschinen zur Verfügung, deren fachgerechte Bedienung während der Ausbildung besonders wichtig ist zu erlernen. Die Maschinen müssen eingestellt und während des gesamten Herstellungsprozesses überwacht werden. Dieser setzt sich aus dem Schmelzen und Mischen, sowie dem Pressen der Bauteile zusammen. Im Anschluss folgt die manuelle Nachbearbeitung, eine Qualitätsprüfung und das Verpacken der Teile für die Einlagerung und den Transport.

Das erwartet dich
  • 3-jährige Ausbildung am Standort Herford
  • Kennenlernen der Produktionsprozesse in unserem Unternehmen
  • Umgang mit Maschinen und Werkzeugen
  • Herstellung von Materialmischungen und Kennenlernen der einzelnen Bestandteile
  • Aktive Mitarbeit im Tagesgeschäft
  • Moderne Maschinen und digitale Technik
  • Teamveranstaltungen
  • Schulischer Teil der Ausbildung am August-Griese Berufskolleg in Löhne
Das bringst du mit
  • Erfolgreich abgeschlossener Hauptschulabschluss bzw. Berufsbildungsreife
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Eine sorgfältige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge zu verstehen
  • Spaß an der Arbeit im Team
  • Kommunikationsstärke

Ausbildungsdauer

2,5 bis 3 Jahre

Deine Vergütung

  1. Ausbildungsjahr: 800,- €
  2. Ausbildungsjahr: 850,- €
  3. Ausbildungsjahr: 900,-€

Das sagen unsere Azubis

„Ich habe meine Ausbildung im August 2018 als Verfahrensmechaniker für Kunststoff und Kautschuktechnik für Formteile absolviert. Das „Rüsten“ an einer Spritzgussmaschine macht mir am meisten Spaß, da ich von verschiedenen Spritzgusswerkzeugen die Produktteile aus Kunststoff herstelle.

An meiner Position als Schichtleiter finde ich gut, dass ich die Produktion am laufen hab und dafür sorge, dass keine Störungen auftreten. Ich bin seit August 2018 bei HAN beschäftigt und auch weiterhin motiviert für das Unternehmen meine Leistungen zu erbringen.“

Ömer K.
Schichtführer, Kunststoff- und Kautschuktechnologe

„Hi ich bin Eric und habe im August 2023 meine Ausbildung als Verfahrensmechaniker bei HAN angefangen. Mich begeistert an unseren Produkten, dass es so viele gibt, die sehr gut aussehen und auch sehr praktisch sind.“

Eric G.
Auszubildender, Kunststoff- und Kautschuktechnologe

HAN Benefits

Homeoffice
Flexible Arbeitszeiten
Fort- und Weiterbildungen
Modern eingerichtete Büros und Arbeitsplätze
Flache Hierarchien und ein tolles Team
Parkplätze
Obst- und Getränke-Flat
Team- und Firmenevents
Lademöglichkeit für Elektroautos
Arbeitskleidung
Mitarbeiterrabatte
Job-Bike
Renten- und Altersvorsorge

Noch Fragen?

Dein Ansprechpartner hilft dir gerne weiter

Alexander Schönhage
Tel.: +49 (0) 5221-9337-57
E-Mail: schoenhage@han-online.com

Datenschutz

1 + 10 =

Vernetze dich mit uns

Hier geht es zu unseren Social Media